Zahnfüllung

Wissenswertes über Füllungsmaterial,
Behandlung und Kosten

Compomere

Compomer ist ein verhältnismäßig neuer zahnärztlicher Werkstoff. Es ist eine Mischform aus Glasionomer-Zementen und Kompositen (siehe oben) und vereint deren Vor- aber auch Nachteile in einem Material.

Der Vorteil der Compomere sind ihre Farbe: sie sind zahnfarben (opak) und aus diesem Grund eine beliebte Alternative zu Gold-, Amalgam- oder Keramikfüllungen. Compomere eignen sich jedoch vorrangig für eine zeitlich begrenzte Anwendung. Dies liegt vor allem in der hohen Verschleißanfälligkeit des Materials begründet. Hierdurch entsteht die Gefahr einer möglichen Abgabe allergieauslösender Bestandteile in den Mundraum sowie die Bildung so genannter „Randspalten“, welche durch Materialschrumpfung entstehen.

  • Compomer-Füllung 01
  • Compomer-Füllung 02


Aufgrund der aufgeführten Nachteile bieten wir dieses Füllungsmaterial in unserer Praxis nicht an.